DEIN LEBEN IST EINZIGARTIG.
DEINE KARRIERE SOLLTE
ES AUCH SEIN.

Ein wichtiger Tipp für bekennende Perfektionisten – so wie mich

Es ist absolut gut und richtig, einen hohen Qualitätsanspruch an die eigene Arbeit und die produzierten Ergebnisse zu haben.

Ich behaupte, dass mein eigener Anspruch und durchaus vorhandener Perfektionismus mich an vielen Stellen zu sehr schönen Erfolgen gebracht hat. 

Die Rückseite dieser Eigenschaft ist jedoch auch immer wieder spürbar. Denn etliche Ideen und Projekte packe ich nicht an bzw. mache ich nicht fertig, weil mir das Ergebnis noch nicht hundertprozentig gefällt. 

Und genau darauf bezieht sich der Tipp in meinem heutigen Video:

Müssen es denn immer 100% sein?

Ist es wirklich immer absolut wichtig, höchste Leistungen abzurufen? Bei jedem Projekt? Und ist das mit dem eigenen Energiehaushalt überhaupt vereinbar? 

„Done is better than perfect“ ist hier ein schöner Merksatz. Denn die Idee, es „lieber zügig erledigt zu haben als es total perfekt machen zu wollen“ passt an ganz vielen Stellen. 

Genau diese Unterscheidung, wann 100% richtig und wichtig sind und wann nicht, die sollten Perfektionisten ganz bewusst machen.

Denn der quasi „automatische“ Drang nach perfekter Leistung kann immer wieder unnötig sein und Zeit und Energie fressen, die woanders viel besser eingesetzt wären. 

Probieren Sie es aus! Fragen Sie sich einfach gelegentlich, ob es gerade 100% sein müssen oder ob es auch mal etwas weniger sein darf.

Und wie immer freue ich mich über Ihr Feedback, am besten per E-Mail an stefanie@leader-on-my-ship.com.

****

Kurzportrait Stefanie Voss – Expertin für Kommunikation & Leadership: Sie ging mit 16 Jahren als Schülerin in die USA, zog mit 23 für ihren Arbeitgeber nach Argentinien und heuerte mit 25 auf einem Segelschiff an, um die Welt zu umrunden. Bereits mit 31 Jahren wurde sie Abteilungsleiterin in einem DAX-Unternehmen. Nach 15 Jahren Konzernkarriere machte sie sich 2009 selbständig. Heute ist sie international erfolgreich als Vortragsrednerin, Workshop Moderatorin und Business Coach. Mit ihren Themen Kommunikation, Führung und Diversity ist sie für große Konzerne, KMUs, Freiberufler und den sozialen und öffentlichen Bereich im Einsatz. Sie ist Jahrgang 1974, verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in der Nähe von Düsseldorf.
Website: www.cutwater.de
Online-Coaching-Programm: www.leader-on-my-ship.com/programm

 

NEWSLETTER
Jeden Dienstag Tipps für Business und Karriere, natürlich kostenlos, aber hoffentlich nicht umsonst.
Stefanie Voss mit Stift

KEINEN BEITRAG MEHR VERPASSEN!

Der Newsletter liefert Dir jeden Dienstag gute Tipps für Business und Karriere. Natürlich kostenlos, aber hoffentlich nicht umsonst.

Stefanie Voss: Nein sagen – wertschätzend und klar

NEIN SAGEN - SO LERNST DU ES EINFACH UND SCHNELL!

Denn Ja-Sager machen selten Karriere. Nur wer sich souverän abgrenzen und konsequent NEIN sagen kann, klettert die Karriereleiter hinauf. Kannst Du das?

Mit meinem E-Book wird das klare NEIN zu Deinem Karriere-Booster! 

Hole es Dir JETZT – natürlich kostenlos!

Meine E-Mails erreichen Dich über den Anbieter Active Campaign, mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutz-Erklärung. Es können Dich auch E-Mails mit weiteren Infos zu meinen Produkten und Services rund um die Themen Karriere und Leadership erreichen. Die Abmeldung von meinen Mailings ist jederzeit mit einem Klick möglich.