BUSINESS COACHING

für Einzelpersonen und Teams

FOKUSSIERUNG ERFORDERT REFLEXION

Du willst Deine Führungskompetenz ausbauen, aber Du bist manchmal in ungünstigen Reiz-Reaktions-Mustern gefangen.

Du willst klar und souverän Deinen nächsten Karriereschritt gehen, aber Deine unproduktiven Grübelfallen nerven Dich.

Du willst Dich und Dein Business neu positionieren und auf Erfolgskurs bringen, aber Dir fehlt der richtige Kick für die Schärfung Deines Marktauftritts..

Du willst mit Deinem Team Eure Zusammenarbeit reflektieren und stärken, denn ihr verheddert Ihr Euch immer wieder in unwichtigen Kleinigkeiten.

Warum denke ich so, wie ich denke? Warum sage ich das, was ich sage? Warum handle ich so, wie ich handle? Was ist gut, was will ich verändern? Im Coaching geht es immer wieder um diese vier Fragen.

Regelmäßige Reflexion macht GESUND und ERFOLGREICH.

Denn nur so kann persönliche Weiterentwicklung gelingen.

Stefanie Voss mit Jacke

Das ANGEBOT von Stefanie Voss:

  • LEADERSHIP-COACHING: Du willst als Führungskraft Deine Soft Skills erweitern und Blind Spots eliminieren.
  • KARRIERE-COACHING: Du möchtest souverän, klar und konsequent Deinen Kurs steuern und Dein nächstes Karriere-Ziel erreichen.
  • STRATEGIE-COACHING: Als Freiberufler oder Unternehmer willst Du Deine Positionierung schärfen und Dein Selbstmarketing strategisch steuern.
  • TEAM-COACHING: Du möchtest mit Deinem Team einen Boxenstopp einlegen, um die Zusammenarbeit zu reflektieren, zu stärken und um Euch neu zu fokussieren.

Mein Coaching-Verständnis:

„Im Kern verstehe ich Coaching als eine externe Begleitung des inneren Dialogs. Den eigenen, inneren Dialog kann der Klient mit Hilfe des Coachs offener, klarer, ehrlicher und zielführender gestalten.

Als Coach verstehe ich meine Rolle diagnostisch, analytisch, strukturierend und moderierend. Es ist meine Aufgabe, dem Klienten die eigenen Verhaltens- und Denkmuster sichtbar zu machen, ihn in der Ursachenforschung zu unterstützen und darauf basierend angemessene Veränderungen zu definieren. Anschließend begleite ich den Klienten dann auch in der Umsetzung noch ein Stück weit bei seinem Weg.

Basis eines erfolgreichen Coaching-Prozesses ist dabei eine beiderseitig freiwillige, hierarchiefreie und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Meine persönliche Haltung und mein Wertegerüst als Mensch und Coach fußt auf einem christlich-humanistischen Weltbild. Ich sehe den Menschen als intrinsisch motiviert, immer an der eigenen Persönlichkeit zu arbeiten, und dabei als grundsätzlich kooperationswillig und –fähig.

Im Kern sehe ich die externe Begleitung und Unterstützung des zutiefst innerlich angelegten Wunsches nach individueller Entwicklung als meine Aufgabe.“

Stefanie Voss auf Treppe

Ob Stefanie Voss ein geeigneter Coach für Dein Anliegen sein könnte, das kannst Du in einem kostenfreien und unverbindlichen Vorgespräch herausfinden.

FÜR WEN:
Das Leadership-Coaching eignet sich für Fach- und Führungskräfte aller Branchen, Berufe und Hierarchieebenen, außerdem für Unternehmer und Führungspersönlichkeiten in Netzwerk-Organisationen.

WARUM:
Du kennst Deine Stärken und Deine Schwächen, aber Deine echten Blind Spots kennst Du nicht – denn sonst wären es ja keine Blind Spots. Diese zu entdecken, zu analysieren und zu eliminieren ist das Ziel des Leadership Coachings. Dass es überhaupt solche Blind Spots gibt, das äußert sich meist durch die folgenden Anzeichen:
1. Du weißt, dass Du Deinen Job gut machst, aber eben nur gut, nicht absolut top. Für den nächsten Karriereschritt musst Du in Sachen Persönlichkeitsentwicklung noch mal eine Schippe drauflegen.
2. Mit den meisten Leuten funktioniert die Zusammenarbeit gut, aber mit manchen „Typen“ kannst Du einfach nicht. So ein „Typ“ ist aber wichtig für Deinen nächsten Karriereschritt.
3. Du wirst manchmal falsch verstanden, kommst zu direkt / zu zurückhaltend / zu unkonkret / zu direktiv rüber, brauchst mehr Sensibilität und Passgenauigkeit im Umgang mit anderen Menschen.
4. Der Druck im Job wird zunehmend größer, Du möchtest gelassener und souveräner damit umgehen, Dein Handeln besser priorisieren und mit Deiner Energie angemessener haushalten.
5. Für größere Leadership-Aufgaben möchtest Du Deine Delegationsfähigkeit stärken, um Dich noch mehr aus Detailarbeit herauszuziehen und strategisch weiter zu entwickeln. 

METHODIK:
Da Du Deine eigenen Blind Spots nicht kennst, werden sie aktiv gesucht – und zwar bei den Menschen, die Dich tagtäglich erleben. WICHTIG: Für diese Art der Coaching-Arbeit musst Du bereit sein, offen bei Deinen Peers zu kommunizieren, dass Du in einen Coaching-Prozess gehst. Sonst kann diese – sehr effektive und nachhaltige! – Coaching-Methodik nicht funktionieren.

FORMAT & ABLAUF:
Diese Art des Coachings dauert in der Regel 4 – 6 Monate und hat einen sehr klar strukturierten Ablauf:
1. Du schickst Stefanie Voss als Deinen Coach auf eine „Forschungsreise“: Wo sind Deine Blind Spots, die Du nicht kennst oder nicht im Griff hast? Sie befragt dazu Deine wichtigsten 6 – 10 Kontakte / Peers in Deinem Umfeld (Dein persönliches Coaching-Feedback-Netzwerk), also z.B. Deinen Chef, Mitarbeiter, Kollegen und ggf. auch Kunden.
2. Basierend auf diesen vertraulichen Gesprächen mit Deinem Coaching-Feedback-Netzwerk) wird ein Entwicklungsplan für Dich aufgestellt: Welche Verhaltensmuster / Denkmuster / Sprachmuster solltest Du verändern?
3. Es wird eine Status-Quo-Bewertung durchgeführt (Wo stehst Du heute?) und ein Ziel definiert (wo willst Du in 3 und in 6 Monaten stehen?).
4. Im Einzelcoaching mit Stefanie Voss erarbeitest Du Deine Themen. Sofern gewünscht, steht sie auch „on-the-Job“ als Sparringspartner zur Seite und begleitet und beobachtet Dich in Deinen Interaktionen mit anderen Menschen:  
5. Nach 3 Monaten wird ein Kurz-Feedback per E-Mail mit Deinem Coaching-Feedback-Netzwerk durchgeführt: Gibt es schon Veränderungen, die bemerkt werden? Wo sollte jetzt der Fokus liegen?
6. Stefanie Voss steht Dir weiterhin für Einzelcoachings und als Sparringspartner zur Seite.
7. Zum Abschluss (in der Regel nach 6 Monaten) wird jede Person im Coaching-Feedback-Netzwerk wieder in vertraulichen Einzelgesprächen von Stefanie Voss befragt – und Deine Entwicklung wird von diesen Personen individuell bewertet. Diese Feedbacks wirst Du nochmal umfassend mit Stefanie Voss aufarbeiten. 
8. Du wirst zum Abschluss – unabhängig von den Feedbacks Deines Coaching-Feedback-Netzwerks – Deine Fortschritte ebenfalls beurteilen, und Dir mit Unterstützung von Stefanie Voss einen Selbst-Coaching-Plan für de Zukunft erarbeiten. 

EFFEKTIVITÄT:
Dieser Prozess ist sehr innovativ, und sicherlich ist er auch aufwändiger als „typisches Coaching“. Er ist jedoch EXTREM EFFEKTIV. Wenn Du offen und klar mit Deinem Peer-Netzwerk kommunizierst, dass Du Dich in einen Coaching-Prozess begibst, ist Deine intrinsische Motivation zur Entwicklung Deiner Soft Skills maximal hoch. Es braucht eine große Portion Souveränität und Vertrauen in sich und andere, um diesen Prozess anzugehen – und er lohnt sich IMMER.

FÜR WEN:
Ein klassisches Karriere-Coaching ist für jeden Menschen sinnvoll, der eine beruflichen Herausforderung mit vertraulicher, unabhängiger und externer Unterstützung angehen will. 

WARUM:
Die typischen Coaching-Themen im Karrierekontext sind vielfältig. Einige Beispiele: 
1. Du übernimmst Deine erste Führungsaufgabe und möchtest Dich individuell und intensiv mit Deiner Entwicklung zur Leadership-Persönlichkeit auseinandersetzen.
2. Du steigst auf zum Chef in Deinem eigenen Team, was womöglich zu Problemen und Irritationen in der Mannschaft führen wird. Dazu suchst Du professionelle Begleitung und Unterstützung.
3. Du übernimmst als Frau in einem sehr männerdominierten Umfeld eine exponierte Rolle und möchtest Deine Führungsqualitäten in diesem speziellen Umfeld stärken.
4. Du siehst in Deiner aktuellen Position keine vernünftige Perspektive mehr und möchtest Dich neu orientieren.
5. Du weißt, dass Deine kommunikativen Fähigkeiten / Deine Priorisierung und Strukturierung der Aufgaben / Deine Führungsqualitäten an einigen Stellen verbesserungswürdig sind – dazu möchtest Du Unterstützung haben.

FORMAT & INHALT:
Nach einer umfassenden Auftragsklärung (bei der – sofern Dein Unternehmen das Coaching bezahlt – meist auch Dein Chef und HR mit am Tisch sitzen) geht es in die Coaching-Arbeit. In der Regel dauert ein Coaching-Prozess 4 – 6 Monate  mit einem Coaching-Termin alle 3 – 4 Wochen. 

INTERNATIONALITÄT:
Stefanie Voss bietet ihre Coaching-Arbeit in Deutschland und international an, sie arbeitet häufig auch mit nicht-deutschsprachigen Klienten. Sie spricht fließend und akzentfrei Englisch und kennst sich in interkulturellen und internationalen Kontexten großer Organisationen sehr gut aus.

FÜR WEN:
Ein Strategie-Coaching eignet sich für Unternehmer, Freiberufler und Selbständige, die ihr Business auf das nächste Level bringen möchten. 

WARUM:
Die typischen Fragen und Themen, die den Wunsch nach einem Strategie-Coaching entstehen lassen, sind vielfältig. Einige Beispiele: 
1. Du planst den Weg von der Anstellung in die Selbständigkeit. Du fragst Dich: was / wie / warum / wann musst Du tun und beachten, um einen optimalen Wechsel hinzubekommen?  
2. Dein Business dümpelt vor sich hin und braucht einen echten Kick, damit es sich endlich weiter entwickelt. Dafür willst Du einen kritischen und erfahrenen Berater von außen zu Hilfe holen, der Dir aufzeigst, was Du verändern musst.
3. Du willst Deine Positionierung anpassen und schärfen, weil Du Dich in Deinem Konkurrenz-Umfeld zu wenig von anderen unterscheidest und eher beliebig als klar wiedererkennbar auftrittst. 
4. Du brauchst Unterstützung bei der Entwicklung neuer Ideen und der Erschließung neuer Geschäftsfelder.

EXPERTISE:
Stefanie Voss hat im Jahr 2009 den Schritt von der Festanstellung als Abteilungsleiterin im DAX-Konzern zur selbständigen Unternehmerin gemacht. Im Kontext von Speaking, Coaching und Training hat sie ein international erfolgreiches Business aufgebaut, ihre Themen immer weiter entwickelt und sich inhaltlich und methodisch sehr solide aufgestellt. Als Marketing-Fachfrau und Kommunikations-Expertin bringt sie ihr Fachwissen, ihre eigene Erfahrung und ihre Expertise als Coach in diese Form der individuellen Strategie-Coaching-Arbeit ein. 

FORMAT:
Die Komplexität der Themen und Fragen bestimmt maßgeblich den Umfang und die Vorgehensweise von einem Strategie-Coaching. Daher ist es am einfachsten, wenn Du einen Termin zum unverbindlichen Vorgespräch vereinbarst. 

FÜR WEN:
Ein klassisches Team-Coaching (auch Team-Workshop genannt) bietet sich an für Teams, Projektgruppen und Abteilungen von 3 bis ca. 30 Personen an.

WARUM:
Die typischen „Team-Probleme“ sind vielfältig. Einige Beispiele:
1. Die Teammeetings sind zu lang und wenig produktiv, es reden immer die gleichen, von Hölzchen auf Stöckchen wird wild herumdiskutiert.
2. Die Schnittstellen bei größeren Aufgaben sind unklar, dadurch entstehen Informationsdefizite, Verzögerungen und höhere Aufwände / Kosten als notwendig. 
3. Einige im Team fühlen sich „gleicher“ als die anderen, es gibt eine inoffizielle „Hackordnung“, die nicht weiterhilft, sondern Missgunst sät.
4. Es gibt Durchmogler, und das zerstört langsam aber sicher die Teamkultur und die Hilfsbereitschaft untereinander.
5. Es gibt unausgesprochene Konflikte, die teilweise schon sehr lange vor sich hin gären und nicht geklärt werden.
6. Es läuft halbwegs okay, jeder macht halt irgendwie sein Ding, aber die Motivation sinkt langsam und stetig, und es fehlt die Energie, der Humor und das echte Engagement füreinander und für die wichtigen Themen.  
7. Es gibt keine klaren Ziele, und ein sinnvolles Ineinandergreifen von Aufgaben fehlt. Jeder macht das, was er selbst für wichtig hält, aber keiner stimmt sich strategisch ab.
 8. Es haben sich Grüppchen gebildet. Einige werden bewusst oder unbewusst ausgeschlossen, eine Tendenz zu Mobbing-Strukturen ist erkennbar. Der Krankenstand steigt.
9. Es gibt eine Restrukturierung im Unternehmen und neue Prozesse sollen etabliert werden. Das Team muss sich neu sortieren, neu aufstellen, und die Change-Phase sorgt für viel Verunsicherung.
10. Der Chef oder die Chefin ist so busy, dass man ihn / sie nur sehr selten sprechen kann, also wurschtelt jeder so vor sich hin, echtes Alignment gibt es nicht.
11. Der Chef oder die Chefin hat seine / ihre Lieblinge, merkt das aber überhaupt nicht. Diese „Lieblinge“ kommen immer beim Chef mit ihrem Willen durch, die anderen Teammitglieder und ihre wertvollen Meinungen gehen unter.

INHALT & ZIELE:
1. Am Anfang steht immer eine Kurzanalyse der aktuellen Teamsituation: Wo steht das Team heute, was läuft gut, wo ist Handlungsbedarf?
2. Auf Basis der Analyse werden die Entwicklungsziele für das Team festgelegt. Was sind die Stärken, was die Pain Points? Was soll und was kann verändert werden?
3. Als Team-Coach stellt Stefanie Voss dann ein passendes Programm zusammen. Je nach Themen, Umfang und Komplexität kann das Programm z.B. an einem Team-Tag behandelt werden, oder es gibt eine längere Programmplanung mit mehreren Elementen, die oft in Blended Learning Formaten kombiniert werden.

INTERNATIONALITÄT:
Stefanie Voss bietet Team-Coaching und Team-Workshops in Deutschland und international an, sie arbeitet häufig auch mit internationalen und interkulturell gemischten Teams und Gruppen in großen Organisationen.

E-BOOK SELBSTREFLEXION

SO GELINGT DAS WICHTIGSTE GESPRÄCH DEINES LEBENS

Den inneren Dialog bewusst steuern können – darum geht es in diesem E-Book. Mit den 10 praktischen Tipps kannst Du direkt in die gelungene Reflexion einsteigen. Ergebnisse garantiert! 

„Das Coaching bei Stefanie Voss hat mich in meiner persönlichen Weiterentwicklung weit voran gebracht. Sie hat es geschafft, meiner eigenen Perspektive und Sicht auf die Dinge weitere, verschiedene Perspektiven hinzuzufügen, die mir geholfen haben, persönliche Verhaltensweisen oder Interaktionen mit Kollegen auf eine neue Art zu betrachten. Das Ganze tut sie auf eine offene, sympathische und sehr angenehme Weise. Wer etwas über sich lernen will und aus seinen Mustern ausbrechen möchte, sollte diese Chance nutzen und ein Coaching bei ihr machen.“

Julia Lemmen
Laborleiterin Pharma-Forschung, Bayer AG

Wie oft hast Du heute schon darum gekämpft, Recht zu haben? Und was hat es Dir gebracht? Das sind die provokativen Fragen, die im Coaching spannende Ergebnisse ans Licht bringen.

Coaching-Ansätze und -Methoden:

  • Verschiedene Methoden aus dem Bereich des NLP
  • Verschiedene Systemische Ansätze
  • Aufstellungsarbeiten zu Konflikt- und Teamkonstellationen
  • Provokative Therapie und Systemarbeit
  • Kreativtechniken aus dem Design Thinking, dem Art Journaling und der Kunsttherapie
  • Arbeit mit einem individuellen Coaching Journal, in dem vom Klienten umfassend dokumentiert wird, welche Fragen / Themen / Erkenntnisse erreicht wurden (siehe auch www.creative-journaling.com)

„Liebe Stefanie,
mein Praxis-Team und ich möchten Dir herzlich für unseren Teamtag danken. Du hast uns den Spiegel vorgehalten, klar und einfühlsam zugleich. Obwohl der Tag schon länger vorbei ist, sprechen wir noch regelmäßig davon – und profitieren nachhaltig von Deiner Arbeit mit uns.“

Dr. med. H.-Henning Sander
Facharzt für Allgemeinmedizin und Homöopathie, Berlin-Grunewald

Ausbildungsprofil von Stefanie Voss als Business Coach:

  • BWL-Grundlage (Wirtschaftsassistentin IHK)
  • NLP Practicioner (Tom Andreas)
  • Großgruppenmoderation (Paul Krummenacher)
  • Diverse Facilitation-Formate (Dr. Matthias zur Bonsen)
  • Improvisationstheater (Keith Johnstone)
  • Hypnotherapie (Ortwin Meiss)
  • Kunsttherapie (Judith Weyermann)
  • Systemische Therapie und Neurowissenschaften (Dr. Gunter Schmidt & Prof. Dr. med. Joachim Bauer)
  • Provokative Therapie und Systemarbeit (Dr. Noni Höfer & Dr. Charlotte Cordes)
  • Regelmäßige Supervision bei Marion Reuter, Praxis für Psychotherapie und Supervision, Wuppertal
Stefanie Voss – Consulting

STEFANIE VOSS

Keynote Speaker – Leadership & Team Coach – Weltumseglerin
** business mind meets pirate soul **

E-BOOK SELBSTREFLEXION

SO GELINGT DAS WICHTIGSTE GESPRÄCH DEINES LEBENS

Den inneren Dialog bewusst steuern können – darum geht es in diesem E-Book. Mit den 10 praktischen Tipps kannst Du direkt in die gelungene Reflexion einsteigen. Ergebnisse garantiert!