KEYNOTE

PIRATENSTRATEGIE

– Was Unternehmen von Seeräubern lernen können –

Stefanie Voss nimmt das Publikum mit auf eine Reise in das goldene Zeitalter der Piraterie.
Zwischen Sturm und Flaute geht es um Verantwortung, Leadership, Souveränität
und Entscheidungsklarheit.

Es geht darum, das Steuer des eigenen Lebens fest in die Hand zu nehmen.
Ohne billige Ausreden, ohne Opferhaltung, ohne Wenn und Aber.

Es geht um die Frage:

Bin ich in der heutigen Welt

Stefanie Voss begeistert mit ihrer lebhaften und authentischen Art Männer und Frauen, Schüler und Führungskräfte, technische und kaufmännische Berufsgruppen, Ärzte und Handwerker, DAX-Vorstände und Logistikunternehmer.

Du willst ein richtig unkonventionelles Thema für Deine Veranstaltung? Du willst Dein Publikum überraschen, begeistern und aus der Komfortzone locken? Du suchst einen Vortrag ohne Bullet Points, ohne Tabellen, ohne Allgemeinplätze und ohne heiße Luft?

Dafür suchst Du perfektes Storytelling? Eine Mischung aus historischen Fakten gekonnt kombiniert mit Beispielen aus der heutigen Business-Welt? Präsentiert mit Witz, Spannung und echten Gänsehautmomenten? Dann ist das hier genau die richtige Wahl!

Seit Beginn der Seefahrt beherrschten immer auch Piraten die Meere, bis heute faszinieren ihre Geschichten auf den Kinoleinwänden und in Büchern. Doch die brutalen Verbrecher waren gleichzeitig clevere Strategen und oft ausgesprochen kollegiale Kameraden – Eigenschaften, die auch in der modernen Arbeitswelt eine wichtige Rolle spielen, weiß die clevere Unternehmerin und Weltumseglerin Stefanie Voss.

In ihrem äußerst unterhaltsamen und kurzweiligen Vortrag überträgt die Business Expertin die Strategien der Piraten auf Unternehmen und veranschaulicht, was Mitarbeiter und Führungskräfte von den Freibeutern der Meere lernen können.

Gerade als Seglerin fasziniert sie das Thema – auch wenn sie selbst nie bei ihren Reisen über die Ozeane auf Piraten getroffen ist und immer Routen durch sichere Gewässer wählte. „Segler sind es gewohnt, sich an Vereinbarungen zu halten. An Bord der Piratenschiffe wurde nach besonders klaren, fairen und einfachen Regeln gelebt. Sie verinnerlichten schon vor Jahrhunderten Prinzipien, die an ganz moderne Verständnisse von Führung, Motivation und Zusammenarbeit erinnern“, sagt Kommunikations- und Leadership- Expertin Stefanie Voss, die selbst als Abteilungsleiterin in einem DAX-Konzern tätig war.

Aspekte wie klare Kommunikation, kurze Entscheidungswege und konsequente Umsetzung sind heute in Unternehmen hochaktuell. Doch bereits bei den Piraten waren sie entscheidend, wenn es darum ging, einen Kampf zu gewinnen, neue Strategien zu entwickeln oder Bündnispartner zu gewinnen.

Genauso wie Unternehmen heute permanent unter Druck stehen, war die Mannschaft auf einem Piratenschiff ständiger Lebensgefahr ausgesetzt – gerade deshalb war der Zusammenhalt im Team immens wichtig. Jeder Mann an Bord musste zu hundert Prozent hinter der gemeinsamen Sache stehen, denn nur dann ließ sich Beute machen. Hier gab es echtes Leadership, funktionierte die Teamarbeit exzellent und die Seeräuber waren extrem erfolgreich, wie die erfahrene Referentin Stefanie Voss im Vortrag erklärt – der besondere Verhaltenskodex der Piraten war der Schlüssel.

Die Unternehmerin zeigt anhand erstaunlicher Anekdoten aus der über 4000-jährigen Geschichte der Piraterie, was wir heute noch von Seeräubern aller Epochen lernen können. Von gefürchteten Kapitänen wie Blackbeard oder geschickten Strategen wie Sir Francis Drake erzählt man sich immer noch, in Deutschland ist Störtebeker eine große Legende. Eine perfekte Imagestrategie, findet Stefanie Voss und zeigt im Vortrag, was wir von der Selbstinszenierung der Piraten lernen können.

Wenn in Unternehmen heute von flachen Hierarchien gesprochen wird, galten unter der schwarzen Totenkopfflagge bereits Abkommen, die jedem Piraten gleiches Mitspracherecht einräumten und ein faires Miteinander auf Augenhöhe garantierten.

Es wurde Seite an Seite gekämpft und Privilegien gab es kaum – auch nicht für den Kapitän. Beute und Ressourcen wurden gerecht unter allen aufgeteilt, für im Kampf Verletzte gab es eine Art Pensionssystem, das sie im Fall einer Berufsunfähigkeit absicherte. Es waren Arbeitsbedingungen, die damals an Land unter der Leibeigenschaft absolutistischer Herrscher unvorstellbar waren, und die heute im Umgang mit Mitarbeitern neu diskutiert werden.

Vortragsinhalte:

  • Umgang mit Veränderung: Die Agilität und strategische Raffinesse der Kapitäne war die Voraussetzung für langfristigen Erfolg
  • Keine Beute, keine Bezahlung: Wie das komplexe Thema der „Lohngerechtigkeit“ bei Seeräubern perfekt funktionierte
  • Image und Selbstinszenierung: Wie Captain Blackbeard seine äußere Wahrnehmung beeinflusste
  • Klare Kommunikation: Wie Piraten Entscheidungen fällten und Aufgaben an Bord verteilten
  • Echter Teamgeist: So gelingt volle Motivation der Mannschaft auch in miserablen Rahmenbedingungen

DAUER:
Von 18 Minuten TED-Format bis 90 Minuten Keynote ist alles möglich. Oft werden Vorträge mit einer Dauer von 45 – 60 Minuten angesetzt. Das passt perfekt, um spannende Geschichten, einige Interaktionen und eine nachhaltige Verankerung der Inhalte zu kombinieren.

FORMAT:
Die „klassische Keynote“ vor Publikum ist der Standard, doch viele weitere Varianten sind ebenso möglich. Eine Keynote als live-Stream oder Web-Call? Kein Problem! Ein 45-Minuten-Vortrag als Video in Top-Qualität, extra angefertigt für die Zielgruppe mit individueller Ansprache, welches immer wieder genutzt werden kann? Auch kein Problem! 

LERNPFAD STATT KEYNOTE:
Eine Keynote lässt sich auch in einen Lernpfad umwandeln. Das funktioniert, wenn die Themen aufgeteilt und einzeln vermittelt werden, zum Beispiel in mehreren, kürzeren Videos oder in einzelnen Web-Calls, die aufeinander aufbauen. Was ist für Deine Zielgruppe die beste Lösung? Die didaktischen Möglichkeiten sind vielfältig, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, Stefanie Voss ist eine echte Blended Learning Expertin.

SPRACHEN:
Stefanie Voss hält ihre Vorträge in Deutsch und natürlich auch in Englisch, sie spricht es fließend und akzentfrei.

Your life depends on so many different things. But mostly, it depends on you. Be a PIRATE!

„Ich durfte Stefanie Voss beim Erfolgsforum 2018 in Zürich erleben. Erst konnte ich mir unter dem Titel „Piratenstrategie“ nicht so viel vorstellen, aber dann hat sie mich auf eine spannende Reise mitgenommen, die nicht nur sehr abenteuerlich war, sondern auch gefüllt mit nützlichen Hinweisen für meinen Geschäftsalltag. Ein großes Danke dafür!“

Christoph Stelzhammer
Leiter des Berufszentrum.ch, Zürich

„Sehr geehrte Frau Voss,
ein ganz herzliches Dankeschön sagen wir Ihnen für Ihren gleichermaßen gehaltvollen wie inspirierenden Piratenvortrag bei unseren Helfrecht Praktikertagen. Mit Ihrem überzeugenden Auftritt haben Sie entscheidend zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen! Vor allem war Ihr Vortrag und Ihr Workshop eine perfekte Abrundung unseres sehr dichten und vielfältigen Programms. Das Feedback der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie die langen „Nachgespräche“ belegen sehr deutlich, wie gut Sie bei unseren Gästen angekommen sind. Wir wünschen Ihnen auch weiterhin viel Erfolg.“

Brigitte Bertholdt
Vorstandssekretärin, Helfrecht

„Vielen Dank für den sehr guten und interessanten Vortrag. Ich hätte nie gedacht, mit welcher Disziplin und Konsequenz Piraten schon in früher Zeit ein Vorbild für die heutige Managementwelt sein können.“

Robert Schlieper
Geschäftsführender Gesellschafter, WILKA Schließtechnik

Stefanie Voss on Stage

STEFANIE VOSS

Keynote Speaker – Leadership & Team Coach – Weltumseglerin
** business mind meets pirate soul **

»Liebe Stefanie, Dein Vortrag LEADER on my SHIP hat mich wirklich bewegt, eine eindrucksvolle Geschichte mit klarer Message und tollen Bildern! Als Seglerin hast Du mich direkt angesprochen, aber ich glaube, auch die Nichtsegler im Raum hast Du auf Deine Reise mitgenommen. «
Ina Spiess
Geschäftsführer & Managing Partner, SpiessConsult GmbH & Co. KG
»Liebe Stefanie, danke für Dein wirklich geniales Auftreten beim Unternehmerinnenkongress in Linz. Ich finde es spitze, dass Du in einer Welt voll Zahlen und Leistung, wo leider oft weniger Platz für die Herzens-Wege ist, diese Art von persönlicher Performance an den Tag legst! Danke dafür! «
Nicole Wegerer-Jeschke
Inhaberin Stagearts, Linz
»Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich für Ihren inspirierenden und erfrischenden Vortrag bei unserer internationalen Führungskräfte-Tagung bedanken. Auch noch heute, etwa eine Woche nach dem Event, kommen noch MitarbeiterInnen auf mich zu, die mir ihr positives Feedback mitteilen. Mit Ihrer humorvollen Art konnten Sie jeden einzelnen Teilnehmer erreichen, die gewiss nun einige Aspekte in ihr tägliches Handeln hier bei Parker integrieren können. «
Henrike Meier
HR Generalist, Parker Hannifin Manufacturing Germany GmbH & Co. KG, Bielefeld
»Der Piratenstrategie-Vortrag von Stefanie Voss hat mich sehr angesprochen, insbesondere das Thema WAGEMUT hat mir gut gefallen. Die dargelegten Schritte sind einprägsam und die Bilder und Aussagen verständlich, klar und passend. Frau Voss unterstreicht ihre Aussagen zudem durch ihre lebhaften Geschichten und vielen Business-Beispiele. Die Piratenstrategie regt wirklich zu einem anderen Denken an!«
Urs Wehrle
CEO Küng Sauna & Spa AG, Altendorf, Schweiz
»Frau Voss spricht mit Ihrem neuen Vortrag „Piratenstrategie“ dem Praktiker aus dem Herzen. Ihre Erfahrungen geben tolle Ansätze für die eigene Führungsarbeit und das Thema Leadership insgesamt.«
Roland Striebel
Hilzingen
»Liebe Stefanie, vielen Dank noch einmal für den sehr inspirierenden Vortrag auf unserer Führungskräftetagung. Es gab eine tolle Resonanz zu deinem Vortrag. Deine drei Leitsätze sowie die Killerfragen (Wer hat Recht? Wer hat Schuld? Wer hat angefangen?) nehmen wir mit in die Einarbeitung neuer Mitarbeiter auf. Wir wünschen dir alles Gute und empfehlen dich sehr gerne weiter. «
Claudia Seher
HR Director, Nespresso Deutschland GmbH
»Der Vortrag von Stefanie Voss war ein sehr gelungener Abschluss für unsere Veranstaltung! Kein Tschakkah-Gerede, sondern klare Botschaften humorvoll und eindringlich vermittelt. Die Teilnehmer waren von dem lebhaften und sehr persönlichen Vortrag von Frau Voss genauso begeistert wie ich.«
Ingo Hertel
Leiter Firmengeschäft, Allianz Beratungs- und Vertriebs AG, Berlin
»Mitten in einem Change Projekt hat Frau Voss den Nerv der Mannschaft an genau der richtigen Stelle getroffen. Das Thema Veränderung ist durch ihren Vortrag für unsere Führungskräfte nochmal greifbarer geworden. Sie erklärt das Phänomen des Jammerns, animiert aber auch zum konstruktiven Gestalten. Mit Ihrer eindringlichen Botschaft \\\"Raus aus der Komfortzone, denn nur da geht es erfolgwärts!\\\" schafft sie es, ein durchaus schwieriges und schmerzhaftes Thema wie eine große Umorganisation mit Optimismus und Zuversicht zu versehen. Die klaren Ansagen, die packende Story und auch die eindringlichen Worte von Stefanie Voss haben gewirkt. Unser Fazit: Ein toller Vortrag zum Thema Change!«
Peter Flierl
Leiter Sparte Energie, BayWa AG