DEIN LEBEN IST EINZIGARTIG.
DEINE KARRIERE SOLLTE
ES AUCH SEIN.

Was stinkende Fische mit Teamentwicklung zu tun haben

Wenn ich in der Auftragsklärung zu einer Teamentwicklung bin, dann möchte ich in erster Linie herausfinden, was die besonderen Stärken und was die besonderen Schwierigkeiten eines Teams sind. 

Bei den Schwierigkeiten geht es ganz häufig um zwischenmenschliche Reibungen und Konflikte. 

Menschen mögen sich manchmal nicht, behindern sich gegenseitig, arbeiten nach sehr unterschiedlichen Prinzipien, Qualitätsstandards und Werten und ärgern sich dementsprechend oft übereinander. Eigentlich ganz normal. 

Wenn das aber gehäuft und sehr ausgeprägt passiert, dann wird die Gesamtleistung eines Teams gefährdet. 

Was dann als nächstes passiert – und was ich sehr kritisch sehe – das erläutere ich im folgenden Video:

Wenn der Fisch ganz eindeutig von irgendwoher stinkt, dann empfinde ich es als meine Aufgabe, das klar zu benennen und den Finger in die Wunde zu legen.

Und zwar so lange, bis das Team bereit ist, den Konflikt offen zu diskutieren und eine Lösung zu erarbeiten. 

Sollte das nicht möglich sein, dann ist es Chefsache, die Lösung herbeizuführen.

Ich bin da sehr klar, und vielleicht sehen Sie das auch als zu harte Herangehensweise. 

Meine Erfahrung ist jedoch, dass in der Realität Konflikte ewig ausgesessen werden, dass der heiße Brei wochen- und monatelang „umschifft“ wird, und dass die daraus resultierende Ineffizienz einfach so hingenommen wird.

Was für eine Verschwendung von Ressourcen!

Ich bin überzeugt: Wenn wir all die Energie, die wir in Systemoptimierungen, Prozessverschlankungen und Effizienzprogramme stecken statt dessen dazu nutzen würden, schwelende Konflikte endlich zu lösen, dann wären wir viel, viel erfolgreicher. 

Ich freue mich wie immer auf Ihre Rückmeldungen, gerne per E-Mail direkt an mich (stefanie@leader-on-my-ship.com).

 

PS: In meinem neuen Vortrag „PIRATENSTRATEGIE – Was Unternehmen von Seeräubern lernen können“ geht es unter anderem um das Thema Konfliktmanagement. Wenn Sie etwas für den mutigen, offenen Umgang mit Konflikten in Ihrer Organisation tun wollen, dann buchen Sie diesen Vortrag, gerne auch mit einem maßgeschneiderten Workshop-Programm dazu. Hier finden Sie alle Details.

****

Kurzportrait Stefanie Voss – Expertin für Kommunikation & Leadership: Sie ging mit 16 Jahren als Schülerin in die USA, zog mit 23 für ihren Arbeitgeber nach Argentinien und heuerte mit 25 auf einem Segelschiff an, um die Welt zu umrunden. Bereits mit 31 Jahren wurde sie Abteilungsleiterin in einem DAX-Unternehmen. Nach 15 Jahren Konzernkarriere machte sie sich 2009 selbständig. Heute ist sie international erfolgreich als Vortragsrednerin, Workshop Moderatorin und Business Coach. Mit ihren Themen Kommunikation, Führung und Diversity ist sie für große Konzerne, KMUs, Freiberufler und den sozialen und öffentlichen Bereich im Einsatz. Sie ist Jahrgang 1974, verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in der Nähe von Düsseldorf.
Website: www.cutwater.de
Online-Coaching-Programm: www.leader-on-my-ship.com/programm

NEWSLETTER
Jeden Dienstag Tipps für Business und Karriere, natürlich kostenlos, aber hoffentlich nicht umsonst.
Stefanie Voss mit Stift

KEINEN BEITRAG MEHR VERPASSEN!

Der Newsletter liefert Dir jeden Dienstag gute Tipps für Business und Karriere. Natürlich kostenlos, aber hoffentlich nicht umsonst.

Stefanie Voss: Nein sagen – wertschätzend und klar

NEIN SAGEN - SO LERNST DU ES EINFACH UND SCHNELL!

Denn Ja-Sager machen selten Karriere. Nur wer sich souverän abgrenzen und konsequent NEIN sagen kann, klettert die Karriereleiter hinauf. Kannst Du das?

Mit meinem E-Book wird das klare NEIN zu Deinem Karriere-Booster! 

Hole es Dir JETZT – natürlich kostenlos!

Meine E-Mails erreichen Dich über den Anbieter Active Campaign, mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutz-Erklärung. Es können Dich auch E-Mails mit weiteren Infos zu meinen Produkten und Services rund um die Themen Karriere und Leadership erreichen. Die Abmeldung von meinen Mailings ist jederzeit mit einem Klick möglich.