DEIN LEBEN IST EINZIGARTIG.
DEINE KARRIERE SOLLTE
ES AUCH SEIN.

So bringen Sie mehr Pfiff in langweilige Teammeetings

Natürlich ist es wichtig, sich innerhalb eines Teams regelmäßig auszutauschen.

Die Form dieses Austausches ist allerdings in vielen Organisationen darauf angelegt, eine langweilige, zähe und wenig zufriedenstellende Runde herzustellen.

Ein Meetingraum, ein großer Tisch, eine Reihe von Stühlen, und jeder sitz oft am gleichen Platz und erzählt reihum mehr oder weniger ausführlich, was gerade so los ist. Manche Themen ufern im Dialog aus, obwohl nur zwei Personen davon betroffen sind.

Und je zäher und langweiliger es generell wird, desto häufiger werden noch mal kurz Mails gecheckt oder Whatsapp-Nachrichten geschrieben.

So oder so ähnlich habe ich es in meiner Großkonzern-Zeit selbst oft erlebt, und so berichten es mir viele Menschen auch noch heute.

Daher schlage ich Ihnen vor, die Form und Struktur dieser Runde bewusst und stark zu verändern, um aus diesem nervigen Trott auszusteigen.

Wie das funktionieren kann, das erläutere ich im folgenden Video:

Die agile Welt sucht nach schnellen, einfachen, pragmatischen Methoden – und genau so eine Methode ist das tägliche Stand-up-Meeting.

Ein Meeting im Stehen ist definitiv kürzer als eine Runde am Tisch auf bequemen Stühlen – das ist klar.

Zusätzlich kann ein tägliches, kurzes Update den eigenen Tagesablauf deutlich effizienter gestalten. Ich weiß direkt morgens, was heute in meiner Gruppe los ist, was ansteht, und kann meinen Tag genau darauf ausrichten.

Natürlich lauern auch hier Fallen und Probleme. Wer zu lange schwafelt, wer sich nicht auf kurze und knackige Infos beschränkt, wer notorisch zu spät kommt und von den angesetzten 15 Minuten schon fünf verpasst, der stört so eine agile Meetingkultur massiv.

Mit etwas Disziplin und dem Willen zur Veränderung jedoch kann so eine schnelle, tägliche Runde wirklich viel in Bewegung setzen. Probieren Sie es aus!

Wie immer freue ich mich über Ihre Rückmeldungen, gerne per E-Mail an stefanie@leader-on-my-ship.com.

****

Kurzportrait Stefanie Voss – Expertin für Kommunikation & Leadership: Sie ging mit 16 Jahren als Schülerin in die USA, zog mit 23 für ihren Arbeitgeber nach Argentinien und heuerte mit 25 auf einem Segelschiff an, um die Welt zu umrunden. Bereits mit 31 Jahren wurde sie Abteilungsleiterin in einem DAX-Unternehmen. Nach 15 Jahren Konzernkarriere machte sie sich 2009 selbständig. Heute ist sie international erfolgreich als Vortragsrednerin, Workshop Moderatorin und Business Coach. Mit ihren Themen Kommunikation, Führung und Diversity ist sie für große Konzerne, KMUs, Freiberufler und den sozialen und öffentlichen Bereich im Einsatz. Sie ist Jahrgang 1974, verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in der Nähe von Düsseldorf.
Website: www.cutwater.de
Online-Coaching-Programm: www.leader-on-my-ship.com/programm

NEWSLETTER
Jeden Dienstag Tipps für Business und Karriere, natürlich kostenlos, aber hoffentlich nicht umsonst.
Stefanie Voss mit Stift

KEINEN BEITRAG MEHR VERPASSEN!

Der Newsletter liefert Dir jeden Dienstag gute Tipps für Business und Karriere. Natürlich kostenlos, aber hoffentlich nicht umsonst.

Stefanie Voss: Nein sagen – wertschätzend und klar

NEIN SAGEN - SO LERNST DU ES EINFACH UND SCHNELL!

Denn Ja-Sager machen selten Karriere. Nur wer sich souverän abgrenzen und konsequent NEIN sagen kann, klettert die Karriereleiter hinauf. Kannst Du das?

Mit meinem E-Book wird das klare NEIN zu Deinem Karriere-Booster! 

Hole es Dir JETZT – natürlich kostenlos!

Meine E-Mails erreichen Dich über den Anbieter Active Campaign, mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutz-Erklärung. Es können Dich auch E-Mails mit weiteren Infos zu meinen Produkten und Services rund um die Themen Karriere und Leadership erreichen. Die Abmeldung von meinen Mailings ist jederzeit mit einem Klick möglich.