DU HAST DIESES EINE LEBEN.
Aber steuerst Du es auch bewusst?

Eine typische Perfektionismus-Falle – und wie Du sie umgehen kannst

Blöder hätte es nicht kommen können: Ich hatte meinen Video-Drehtermin langfristig geplant, alle Vorbereitungen getroffen, mich ausführlich vorbereitet … und dann das! Exakt zwei Tage vor dem Dreh bekomme ich ein fieses Kratzen im Hals.

So bekomme ich keine perfekt gesprochenen Videos hin! Und das nervt mich TOTAL!

Was kann ich jetzt tun? Im Video erkläre ich Dir meine Gedanken.

Eine Erkältung kündigt sich an. Arrrgh!!! Für einen Videodreh ist das ein Killer. Denn eine perfekte Stimme ist NICHT erkältet. Ich habe mich erst mal einfach nur geärgert und geärgert.

Wenn Dein Perfektionismus an erster Stelle steht, kannst Du ins Schleudern geraten.

Und dann begann das Hadern: Soll ich den Drehtermin verschieben? Soll ich mit kratziger Stimme drehen?

Und wieso passiert mir sowas immer wieder? Wo ich es doch so gerne so perfekt habe …

Perfektionismus ist ein Hin und Her.

Perfektionismus ist in meinen Augen weder gut noch schlecht. Er ist wie er ist.

Manchmal treibt er uns an, etwas besonders gutzumachen. Und manchmal verhindert er, dass wir etwas überhaupt tun, weil wir das Gefühl haben, noch nicht „gut genug“ zu sein.

Diese beiden Situationen sauber zu trennen, darauf kommt es an.

Ist Dein Perfektionismus eher ein Antreiber oder eher ein Verhinderer?

Für mich ist es fast immer so, dass mein Perfektionismus mich davon abhält, Dinge überhaupt zu tun.

Ich habe so oder so einen hohen Qualitätsanspruch an mich selbst, darum muss ich mir keine Sorgen machen.

Wie ehrlich bist Du zu Dir selbst?

Echte Selbsterkenntnis ist wichtig - im kostenlosen E-Book erfährst Du, wie das genau geht.

Hole Dir JETZT das E-Book und probiere es direkt aus!

Perfektionismus darf den Fortschritt nicht verhindern.

Das Motto „Fortschritt geht vor, Perfektionismus ist weniger wichtig“ ist ein guter Leitsatz für mich.

Wie sieht es mit Dir aus? Bist Du auch hin und wieder zu perfektionistisch, um vorwärtszukommen?

Ich freue mich wie immer über eine Rückmeldung – am besten per E-Mail an office@stefanie-voss.de.

Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, dann teile ihn gerne bei Pinterest:

Eine typische Perfektionismus-Falle - und wie Du sie umgehen kannst - Videoblog von Stefanie Voss
NEWSLETTER
Jeden Dienstag Tipps für Business und Karriere, natürlich kostenlos, aber hoffentlich nicht umsonst.
Stefanie Voss mit Stift

KEINEN BEITRAG MEHR VERPASSEN!

Der Newsletter liefert Dir jeden Dienstag gute Tipps für Business und Karriere. Natürlich kostenlos, aber hoffentlich nicht umsonst.

Stefanie Voss: Nein sagen – wertschätzend und klar

NEIN SAGEN - SO LERNST DU ES EINFACH UND SCHNELL!

Denn Ja-Sager machen selten Karriere. Nur wer sich souverän abgrenzen und konsequent NEIN sagen kann, klettert die Karriereleiter hinauf. Kannst Du das?

Mit meinem E-Book wird das klare NEIN zu Deinem Karriere-Booster! 

Hole es Dir JETZT – natürlich kostenlos!

Meine E-Mails erreichen Dich über den Anbieter Active Campaign, mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutz-Erklärung. Es können Dich auch E-Mails mit weiteren Infos zu meinen Produkten und Services rund um die Themen Karriere und Leadership erreichen. Die Abmeldung von meinen Mailings ist jederzeit mit einem Klick möglich.