DEIN LEBEN IST EINZIGARTIG.
DEINE KARRIERE SOLLTE
ES AUCH SEIN.

Ein typischer Produktivitätskiller am Schreibtisch – und wie Sie ihn vermeiden!

Jeder Mensch hat ganz individuelle, besondere Talente und Stärken. Das macht uns alle einzigartig.

Es ist allerdings ein Fehler, sich darauf „auszuruhen“. Weil man dann schnell dazu neigt, Dinge gar nicht erst anzugehen, die einem etwas schwerer fallen.

Genau das ist mir passiert: Ich weiß, dass ich sehr gut darin bin, konkrete Aufgaben anzupacken und zu erledigen. Wenn ich große, konzeptionelle Projekte vor der Brust habe, dann schiebe ich die gerne vor mir her. Irgendwie finde ich nicht die Ruhe, sie fokussiert anzupacken.

Als ich das LEADER on my SHIP Programm konzipiert habe, ist mir genau das passiert. Ich bin wochenlang auf der Stelle getreten. Und dann habe ich etwas verändert.

Eine kleine, rein räumliche Veränderung kann sehr starke Wirkung entfalten. Heute ist mir das klar.

Aber eben erst jetzt, seitdem ich die Möglichkeit entdeckt habe, den Schreibtisch – und damit im wahrsten Sinne des Wortes die Perspektive – zu wechseln.

Ich brauche an meinem „To-Do-Schreibtisch“ alle Dinge um mich herum, auf die ich schnell zugreifen möchte.

Und an meinem „To-Think-Schreibtisch“ brauche ich vor allem eins: visuelle Ruhe.

Keine Zettel, keine Bücher, keine Mails und kein Telefon. Sondern einfach eine weiße Wand und eine weiße Tischplatte, die meinen Gedanken Raum geben.

Natürlich kann nicht jeder einfach mal eben einen zweiten Schreibtisch im Büro aufstellen. Aber es gibt dazu viele Alternativen.

Buchen Sie sich für eine konzeptionelle Arbeit einen Besprechungsraum in Ihrer Firma. Wenn Sie zu Hause arbeiten, dann gehen Sie an den völlig freigeräumten Esstisch, wenn Sie etwas „Denkzeit“ brauchen.

Oder suchen Sie sich ein ruhiges Café, in dem Sie mal für zwei Stunden einen Tisch für 4 oder 6 Personen belegen können.

Alles das hilft, die an Ihrem aktuellen Arbeitsplatz immer präsenten „ich-muss-das-schnell-noch-erledigen-Gedanken“ aus den Augen und aus dem Sinn zu bekommen.

Wo finden Sie Ihren individuellen „White Space“? Ich freue mich sehr auf Ihren Kommentar!

****
Kurzportrait Stefanie Voss – Expertin für Kommunikation & Leadership: Sie ging mit 16 Jahren als Schülerin in die USA, zog mit 23 für ihren Arbeitgeber nach Argentinien und heuerte mit 25 auf einem Segelschiff an, um die Welt zu umrunden. Bereits mit 31 Jahren wurde sie Abteilungsleiterin in einem DAX-Unternehmen. Nach 15 Jahren Konzernkarriere machte sie sich 2009 selbständig. Heute ist sie international erfolgreich als Vortragsrednerin, Workshop Moderatorin und Business Coach. Mit ihren Themen Kommunikation, Führung und Diversity ist sie für große Konzerne, KMUs, Freiberufler und den sozialen und öffentlichen Bereich im Einsatz. Sie ist Jahrgang 1974, verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in der Nähe von Düsseldorf.
Website: www.cutwater.de
Online-Coaching-Programm: www.leader-on-my-ship.com/programm

NEWSLETTER
Jeden Dienstag Tipps für Business und Karriere, natürlich kostenlos, aber hoffentlich nicht umsonst.
Stefanie Voss mit Stift

KEINEN BEITRAG MEHR VERPASSEN!

Der Newsletter liefert Dir jeden Dienstag gute Tipps für Business und Karriere. Natürlich kostenlos, aber hoffentlich nicht umsonst.

Stefanie Voss: Nein sagen – wertschätzend und klar

NEIN SAGEN - SO LERNST DU ES EINFACH UND SCHNELL!

Denn Ja-Sager machen selten Karriere. Nur wer sich souverän abgrenzen und konsequent NEIN sagen kann, klettert die Karriereleiter hinauf. Kannst Du das?

Mit meinem E-Book wird das klare NEIN zu Deinem Karriere-Booster! 

Hole es Dir JETZT – natürlich kostenlos!

Meine E-Mails erreichen Dich über den Anbieter Active Campaign, mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutz-Erklärung. Es können Dich auch E-Mails mit weiteren Infos zu meinen Produkten und Services rund um die Themen Karriere und Leadership erreichen. Die Abmeldung von meinen Mailings ist jederzeit mit einem Klick möglich.