DEIN LEBEN IST EINZIGARTIG.
DEINE KARRIERE SOLLTE
ES AUCH SEIN.

Mal ehrlich, ist Kooperation eigentlich überhaupt wichtig?

Kooperation ist das, was Unternehmenserfolg möglich macht.

Wenn wir aufeinander eingehen, uns absprechen und helfen, wenn wir über alle Organisationsbereiche gut zusammenarbeiten, dann erschaffen wir ein Ergebnis, was wir alleine nicht erreichen könnten.

Soweit die Theorie. In der Praxis gibt es ein paar interessante Überraschungen.

Leider wird in vielen Unternehmen – obwohl es so sein sollte – nicht gerade gelungen kooperiert.

Was dann passiert, das erläutere ich in meinem heutigen Video:

Zusammenarbeit ist meistens nicht so ganz einfach.

Es gibt schwierige Kollegen, komplizierte Chefs, langweilige Meetings und komplexe Prozesse. Manchmal kommt das auch alles gleichzeitig vor.

Und weil die Schwierigkeiten so vielfältig sind, sind wir gerne auch mal genervt. Oder wir werden sogar richtig wütend.

Und dann werden wir bockig und ziemlich wenig kooperativ. Kann alles passieren … und passiert auch regelmäßig.

Sobald es nicht rund läuft, handeln wir – bewusst und unbewusst – GEGEN die Kooperation. Das ist (leider) nur allzu menschlich.

Wir tun oder lassen Dinge, die der Zusammenarbeit entgegen wirken. Wir beschuldigen andere Abteilungen, halten wichtige Infos zurück, oder wir stänkern einfach rum.

So etwas wird gerne Silodenken genannt. Ich habe das schon oft erlebt, Sie vermutlich auch.

Und alle diese kleineren und größeren Ereignisse führen dann dazu, dass es in einer Organisation irgendwann „Gewinner“ und „Verlierer“ gibt. Und damit ist das Prinzip der Augenhöhe endgültig dahin.

Wenn Augenhöhe verloren geht, geht Kooperation kaputt. Das ist banal, das ist leicht verständlich – und dennoch passiert es haufenweise.

Es ist ein schleichender, aber wirklich sehr kritischer Prozess. Arbeiten Sie BEWUSST dagegen.

Bei jeder Entscheidung, bei jeder Mail, bei jeder kleinen und großen Tat sollte das Ziel immer sein, die Kooperation insgesamt zu stärken. Behalten Sie das IMMER im Blick. Bei sich selbst und bei anderen.

Wie läuft das mit der Kooperation in Ihrem Unternehmen? Wie immer freue ich mich, von Ihnen zu hören – am besten per E-Mail an stefanie@leader-on-my-ship.com.

****
Kurzportrait Stefanie Voss – Expertin für Kommunikation & Leadership: Sie ging mit 16 Jahren als Schülerin in die USA, zog mit 23 für ihren Arbeitgeber nach Argentinien und heuerte mit 25 auf einem Segelschiff an, um die Welt zu umrunden. Bereits mit 31 Jahren wurde sie Abteilungsleiterin in einem DAX-Unternehmen. Nach 15 Jahren Konzernkarriere machte sie sich 2009 selbständig. Heute ist sie international erfolgreich als Vortragsrednerin, Workshop Moderatorin und Business Coach. Mit ihren Themen Kommunikation, Führung und Diversity ist sie für große Konzerne, KMUs, Freiberufler und den sozialen und öffentlichen Bereich im Einsatz. Sie ist Jahrgang 1974, verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in der Nähe von Düsseldorf.
Website: www.stefanie-voss.de
Online-Coaching-Programm: www.leader-on-my-ship.com/programm

NEWSLETTER
Alle 14 Tage Tipps für Business und Karriere, natürlich kostenlos, aber hoffentlich nicht umsonst.
Stefanie Voss mit Stift

KEINEN BEITRAG MEHR VERPASSEN!

Der Newsletter liefert Dir alle 14 Tage Tipps für Business und Karriere. Natürlich kostenlos, aber hoffentlich nicht umsonst.

Stefanie Voss: Nein sagen – wertschätzend und klar

NEIN SAGEN - SO LERNST DU ES EINFACH UND SCHNELL!

Denn Ja-Sager machen selten Karriere. Nur wer sich souverän abgrenzen und konsequent NEIN sagen kann, klettert die Karriereleiter hinauf. Kannst Du das?

Mit meinem E-Book wird das klare NEIN zu Deinem Karriere-Booster! 

Hole es Dir JETZT – natürlich kostenlos!

Meine E-Mails erreichen Dich über den Anbieter Active Campaign, mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutz-Erklärung. Es können Dich auch E-Mails mit weiteren Infos zu meinen Produkten und Services rund um die Themen Karriere und Leadership erreichen. Die Abmeldung von meinen Mailings ist jederzeit mit einem Klick möglich.