DEIN LEBEN IST EINZIGARTIG.
DEINE KARRIERE SOLLTE
ES AUCH SEIN.

Wie sie (wohldosierte) Angst nutzen können, um Innovation zu fördern

Angst in Überdosis erzeugt eine Schreckstarre. Dann sind wir völlig handlungsunfähig.

Es geht also um wohldosierte Angst.

Genau die Menge, die uns zwingt, unsere Komfortzone zu verlassen, die uns aber nicht in Panik versetzt.

Wenn Menschen diese „passende“ Menge Angst immer wieder überwinden müssen, dann macht sie das zu guten Innovatoren.

Wie das genau funktioniert, erkläre ich im heutigen Video.

Wer immer wieder die Erfahrung macht, dass sich Angst überwinden lässt, der wird mutiger, offener für Neues und gleichzeitig selbstbewusster.

Wenn Menschen regelmäßig Dinge tun, die sie noch nie getan haben, dann öffnet sich ihr Horizont.

Sie kommen in ein sogenanntes „Learning Mindset“, also eine Haltung, in der sie gerne bereit sind, zu lernen und Neues zu entdecken und auszuprobieren.

Dieses „Mindset“ ist extrem förderlich für Innovationen.

Denn damit kommen wir weg vom „geht nicht, gibt’s nicht, haben wir noch nie so gemacht“.

Genau deswegen hat zum Beispiel die Corporate University von Pixar für sich dieses Ziel formuliert: Menschen aus ihrer Komfortzone rauszuholen.

So beschreibt es Ed Catmull in seinem Buch „Creativity Inc“.

Ich bin der festen Überzeugung: Das funktioniert!

Denn je mehr wir unsere Komfortzone erweitern, desto offener sind wir für neue Wege und unkonventionelle Ideen.

Und die regelmäßige Überwindung von „wohldosierter Angts“  gibt uns Mut und Selbstbewusstsein, einfach mal auszuprobieren, was sich zeimlich verrückt anhört.

Frei nach dem Motto: „Wo kämen wir hin, wenn jeder nur fragte, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“

Probieren Sie es aus, ich freue mich wie immer über Ihre Rückmeldungen.

 

****

Kurzportrait Stefanie Voss – Expertin für Kommunikation & Leadership: Sie ging mit 16 Jahren als Schülerin in die USA, zog mit 23 für ihren Arbeitgeber nach Argentinien und heuerte mit 25 auf einem Segelschiff an, um die Welt zu umrunden. Bereits mit 31 Jahren wurde sie Abteilungsleiterin in einem DAX-Unternehmen. Nach 15 Jahren Konzernkarriere machte sie sich 2009 selbständig. Heute ist sie international erfolgreich als Vortragsrednerin, Workshop Moderatorin und Business Coach. Mit ihren Themen Kommunikation, Führung und Diversity ist sie für große Konzerne, KMUs, Freiberufler und den sozialen und öffentlichen Bereich im Einsatz. Sie ist Jahrgang 1974, verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in der Nähe von Düsseldorf.
Website: www.cutwater.de
Online-Coaching-Programm: www.leader-on-my-ship.com/programm

NEWSLETTER
Jeden Dienstag Tipps für Business und Karriere, natürlich kostenlos, aber hoffentlich nicht umsonst.
Stefanie Voss mit Stift

KEINEN BEITRAG MEHR VERPASSEN!

Der Newsletter liefert Dir jeden Dienstag gute Tipps für Business und Karriere. Natürlich kostenlos, aber hoffentlich nicht umsonst.

Stefanie Voss: Nein sagen – wertschätzend und klar

NEIN SAGEN - SO LERNST DU ES EINFACH UND SCHNELL!

Denn Ja-Sager machen selten Karriere. Nur wer sich souverän abgrenzen und konsequent NEIN sagen kann, klettert die Karriereleiter hinauf. Kannst Du das?

Mit meinem E-Book wird das klare NEIN zu Deinem Karriere-Booster! 

Hole es Dir JETZT – natürlich kostenlos!

Meine E-Mails erreichen Dich über den Anbieter Active Campaign, mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutz-Erklärung. Es können Dich auch E-Mails mit weiteren Infos zu meinen Produkten und Services rund um die Themen Karriere und Leadership erreichen. Die Abmeldung von meinen Mailings ist jederzeit mit einem Klick möglich.